Kein Problem. Für die Umsetzung müssen Sie uns nur die Zugangsdaten zukommen lassen. Diese beinhalten unter anderem die URL und den FTP-Zugang. Weiter benötigen wir von Ihnen noch die Zugangsdaten zum Kundenmenü Ihres Webhosters, wo wir auf weitere Zugangsdaten für die E-Mail-Einrichtung und Datenbanken zugreifen können.